Trainingsziel

Das Ziel dieses Trainings besteht darin, Kommunikation mit internationalen Geschäftspartnern in Wort und Schrift zu optimieren und die spezielle Fachsprache im Berufsfeld Versicherung/ Rückversicherung kennenzulernen. Verhandlungen, Risikoeinschätzungen, Vertragsbestandteile, Versicherungsrecht etc. sind die Bereiche, die schwerpunktmäßig im Training behandelt werden.

Trainingsinhalt

  • Versicherungsspezifischer Vokabelerwerb sowie Redewendungen und Terminologien
  • Sprachtraining für Business Situationen und Bereiche wie z.B. Erstversicherung, Rückversicherung, Risikomanagement, Vertragsverhandlung, Versicherungsmärkte, Versicherungsleitungen etc.
  • Best Practice und Hilfestellung für erfolgreiche Kommunikation im Versicherungsgeschäft
    Etc.

Trainingselemente und -methodik

  • Blended Learning Konzepte
  • Interaktive Textanalyse für effizienten, fachspezifischen Vokabelerwerb und Wortschatztraining
  • Einsatz von Internet, Medien, Potcats, Videoanalysen und Fallstudien für berufsbezogenes Lernen

Zielgruppe

Der Teilnehmer sollte die Mittelstufe bzw. Oberstufe in der Zielsprache erreicht haben und benötigt die Zielsprache für berufsbezogene Aufgaben. Dieses Training ist dafür vorgesehen, den sprachlichen Erfordernissen der Versicherungs- und Rückversicherungsbranche gerecht zu werden.